AIDS ist das Verbrechen - hier werden die Fakten geliefert, welche dazu führen müssen, das verlogene AIDS Verbrechen zu beenden
In dem Buch: AIDS ist das VERBRECHEN. 304 Seiten, Jubiläumspreis 9,90
wird keine „andere Meinung“ zu AIDS vertreten. Jedoch wird die Meinung vertreten, dass der Staat die Bevölkerung im Zusammenhang mit AIDS nicht belügen darf.
Mit diesem Buch werden erstmalig staatliche Vorgänge und Dokumente zusammenhäng-end zugänglich gemacht, die im letzten Jahrzehnt infolge der Beweisfrage an die zuständigen staatlichen Stellen in Deutschland entstanden sind. Diese Vorgänge und Dokumente können nicht geleugnet werden.
In diesem Buch wird dargelegt, dass die Überwindung des globalen AIDS-Verbrechens die Überwindung der zynisch menschenver-achtenden und die Menschheit vernichtenden Entartung der Globalisierung einleiten kann.
Dieses Buch ist für Staatsbürger geschrieben, die bereit sind ihre Macht als Staatsbürger zum Wohle auch der noch möglichen zukünftigen Generationen, zu entfalten.


Anzahl:   St